Bestellung, Service & Beratung +49 (0)228 38 72 90 0
|
110127

CD "Frohe Weihnachten"

9,00 € * 18,90 € * (52,38% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

  • 110127
CD "Frohe Weihnachten" des Jagdhornbläserkorps Leo Fehrenberg Jagdhornklänge zum Advent und... mehr

CD "Frohe Weihnachten" des Jagdhornbläserkorps Leo Fehrenberg

Jagdhornklänge zum Advent und zur Weihnachtszeit.

Ein einzigartiges Klangerlebnis für die stimmungsvolle, stille Zeit mit vielen bekannten, volkstümlichen Weisen - Dank des beigelegten Textes zum Mitsingen geeignet.

Erscheinungsjahr: 2013
Gesamtspielzeit: 71:02 min

Aus dem Inhalt:

Joy To The World · Tochter Zion · Wie soll ich dich empfangen · Macht hoch die Tür · Veni Jesu amor mi · Hark! The Herald Angels Sing · Hört, der Engel helle Lieder · Cherubikon · Stern in dunkler Nacht · Mit den Hirten will ich gehen · Herbei, o ihr Gläubigen · Heidschi Bumbeidschi · Es ist ein Ros' entsprungen · Heilige Nacht · Stille Nacht · O du mein Trost und süßes Hoffen · Herr, deine Güte · O du fröhliche · Das ist der Tag des Herrn · Am Weihnachtsbaum · Alle Jahre wieder · Süßer die Glocken nie klingen · Arioso


Informationen über das Jagdhornbläserkorps Leo Fehrenberg:

Den Namen hat das Jagdhornbläserkorps vom Essener Kreisjägermeister Leo Fehrenberg, der 1946 eine Schar hornbegeisterter Männer um sich scharte und mit einem einzigen übrig gebliebenen Heft mit Jagdsignalen und Merkversen von Forstmeister Walter Frevert zu üben begann. Die musikalischen Leiter in den folgenden Jahren verfügten zum großen Glück für das Korps über Sachverstand, polierten den Signalfundus auf und schrieben für Jagdhörner geeignete Märsche und

Fanfaren, da es ein solches Notenmaterial noch nicht gab. Durch zahlreiche Auftritte wurden die Jagdhornbläser bald über die Grenzen Essens hinaus bekannt und gaben Kostenproben ihres Könnens u.a. vor den Bundespräsidenten Theodor Heuss (1951), Karl Carstens und Richard von Weizäcker sowie vor Paul von Griechenland und dem letzten Kaiser von Äthiopien, Haile Selassie.

Das Interesse am Jagdhornblasen wuchs. In Nordrhein-Westfalen entstanden nach und nach weitere Jagdhornbläsergruppierungen. Daraufhin richtete Martin Freimuth, langjähriger Obmann für das jagdliche Brauchtum in der Kreisgruppe Essen, 1957 den ersten Landesbläserwettbewerb aus, bei dem das Jagdhornbläserkorps Leo Fehrenberg – wie auch bei den beiden im Jahre 1959 und 1961 folgenden – den 1. Platz belegte. An diesen im Zwei-Jahres-Rhythmus stattfindenden Wettbewerben nahmen jeweils bis zu 200 Korps und Bläsergruppen teil. "Leo Fehrenberg" begleitete später diese Veranstaltungen außer Konkurrenz, um auch anderen Teilnehmern das Erreichen dieses begehrten Titels zu ermöglichen. Dafür krönte das Korps 1963 seinen Siegeszug und wurde Bundessieger.

Den 18. Landeswettbewerb im Jagdhornblasen veranstaltete die Kreisjägerschaft Essen im Juni 1992 mit über 3000 Teilnehmern unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. h.c. Berthold Beitz in der Essener Gruga. Es war dem Bläserkorps eine große Ehre, Berthold Beitz auch auf seinem letzten Weg Anfang August 2013 jagdmusikalisch begleiten zu dürfen. Jürgen Heck, seit 1984 Korpsführer und musikalischer Leiter, erreichte mit "Leo Fehrenberg" 1994 den Vizemeister für
große und kleine Hörner und mit dem Korps des Hegeringes Kettwig gleichzeitig den Landesmeister 1994 für Fürst-Pleß-Hörner.

Heck gab im Jahr 2004 nach 20 Jahren die musikalische Leitung an seinen jüngeren Kollegen Hartmut Krema weiter. Krema, der als Trompeter dem sakral-klassischen Bereich entstammt, war bereits mehrfach als Wertungsrichter bei nationalen und internationalen Jagdhornbläserwettbewerben tätig und bekleidet seit vielen Jahren darüber hinaus in der Kreisjägerschaft Essen das Amt des Obmannes für das Jagdhornblasen.

Sämtliche Mitglieder des Bläserkorps betreiben das Jagdhornblasen von Anbeginn ausschließlich in ihrer Freizeit und stellen dafür idR einmal wöchentlich mehrere Stunden zum Üben zur Verfügung. Dabei sind nahezu alle Mitglieder ausnahmslos seit vielen Jahren aktive Jäger. Manch jagdliche Beziehung verdankt ihr Entstehen der Fertigkeit, mit der die „Fehrenberger“ ihr Horn führen. 

Weiterführende Links zu "CD "Frohe Weihnachten""
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "CD "Frohe Weihnachten""
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

DJV-Fanpaket DJV-Fanpaket
25,00 € * 42,00 € *
Seeland Winterhose "North" Seeland Winterhose "North"
119,00 € * 199,00 € *
120419 Poster "Wer´s Wild mag" (3 Stück)
Inhalt 3 Stück (4,17 € * / 1 Stück)
12,50 € *
Tierposter im Format DIN A4 (Satz mit 22 Stück) Tierposter im Format DIN A4 (Satz mit 22 Stück)
Inhalt 22 Stück (0,22 € * / 1 Stück)
4,90 € *
110540 DJV-Jagdtasche
49,90 € *

Haben Sie Fragen zum Produkt?

Können Sie etwas nicht finden oder haben Sie Fragen zu unseren Produkten?
Nutzen Sie gerne unser Anfragen-Formular oder rufen Sie direkt bei uns an. Wir helfen Ihnen persönlich weiter!

Anfragen-Formular
Zuletzt angesehen